Zahlungsmöglichkeiten

Zahlungsmöglichkeiten bei der Lernzuflucht

Auch Bahrzahlung möglich

Auch unsere Leistungen müssen entlohnt werden – dafür bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Barzahlung
  • Überweisung
  • Abbuchung (SEPA-Lastschriftsmandat)
  • Gutscheine des Bildungs- und Teilhabepakets

Barzahlung

Sie können direkt bei uns vor Ort die Beiträge begleichen. Hierfür kommen Sie einfach während unserer Öffnungszeiten vorbei. Selbstverständlich erhalten Sie nach dem Bezahlvorgang von uns eine Quittung.

Auch Barzahlung ist möglich

 

Überweisung

Die Möglichkeit, dass Sie uns das Schulgeld direkt auf unser Konto überweisen besteht natrülich auch. Unsere Bankverbindung finden Sie rechts unten auf dem Vertrag. Aber natürlich teilen wir Ihnen diese auf Anfrage gerne auch mit. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie als Verwendungszweck Ihre Anmeldenummer mit aufführen.

Abbuchung (SEPA-Lastschriftsmandat)

Selbstverständlich können Sie uns auch ein SEPA-Lastschriftsmandat erteilen. Die Lernzuflucht belastet dann immer zu Beginn des Monats Ihr Konto mit dem entsprechend Betrag des Schulgeldes. So müssen Sie an die monatliche Begleichung nicht denken – wir übernehmen das für Sie.

Zahlungsmöglichkeiten – Gutscheine des Bildungs- und Teilhabepakets

Ferner gibt es die Möglichkeit, den Nachhilfeunterricht in unserem Hause über das Bildungs- und Teilhabepakets öffentlicher Stellen begleichen zu lassen, ohne eine Zuzahlung. An die Aushändiigung der Gutscheine sind bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Genaueres teilen Ihnen mit Sicherheit die entsprechenden Ämter mit (z. B. Sozialamt, Jobcenter, Wohnungsgeldamt, Jugendamt – in Hagen der Fachbereich Jugend & Soziales).

Bildungsgutschein

Stadt Hagen – Bildungs- und Teilhabepaket

Unsere Öffnungszeiten

Bei der Lernzuflucht ist leider keine Kartenzahlung möglich – weder Kredit- noch EC-Karte